Facebook

Artikel und Essays

Ich glaube an die Macht des Publizieren. Nur nicht ablenken lassen. In: Radio FRO Programmheft. Nr. 21. Linz 2016. Lesen

Dinge auf den Kopf stellen. Ein subjektiver Lektürebericht zur “Schlacht um die Amerikanische Präsidentschaft”. Blogeintrag auf www.otre.at am 6.11.2016

Keine andere Fassade ist möglich. Ich bin ein Fan der Ars Electronica! Blogeintrag auf www.otre.at  September 2016

Wie die (Un)Kultur in die Medien kommt: Ein Bericht von Otto Tremetzberger. In: KUPF Zeitung. Nr. 152. Lunz 2015.

Mitgegeben. Was braucht’s im Kulturland OÖ? Kulturpolitischer Kommentar.  In: KUPF Zeitung. Nr. 152. Linz 2015.

Mehr Inhalte & Kultur als in anderen Medien. Eine Leistungsbilanz der Freien Radios in Oberösterreich. In: Immer ist irgendwas. 15 Jahre Freies Radio Salzkammergut. Bad Ischl 2014.

Liner Note. (Anonymisierter Beitrag) In: Edition Knackwatschn. Hrsg. v. KUPF Kulturplattform OÖ. Linz 2014.

Unverhältnismäßigkeiten. In: KUPF Zeitung. Nr. 143. Linz 2012.

Der Kulturinfarkt kommt bestimmt. Der Dritte Sektor hält schon einmal die Luft an. In: KUPF Zeitung. Nr. 142. Linz 2012.

Lasst alle Hoffnung fahren. Weil es keinen Sinn hat, auf Mainstreamberichterstattung zu warten.
Teil 13 der Artikelserie der IG Kultur: „Alternativen zum Verlust der Kulturpolitik”: Es gibt Alternativen, selbst in der Kulturberichterstattung. September 2011.
http://cms.igkultur.at/igsite/medien/presse/alternativen-zum-verlust-der-kulturpolitik/lasst-alle-hoffnung-fahren

Ausse aus die Staudn. Die Freien Medien haben sich mehr Sichtbarkeit und Öffentlichkeit verdient. Mit Stefan Haslinger.  Radio FRO Programmfolder. Linz November 2010.

Der Dritte Mediensektor in Oberösterreich. Eine Reichweiten- und Potenzialanalyse Freier Radios & TV-Sender. Mit Ingo Mörth, Michaela Gusenbauer, Alexander Vojvoda. Hrsg. v. Freier Rundfunk Oberösterreich (Radio FRO). Linz 2011.

Collaborative Pipelines. In: Understanding Community Media. Hrsg. v. Kevin Howley. Sage Publications. Los Angeles 2010.

The legal and economic framework of the third audiovisual sector in UK, Netherlands, Switzerland, Niedersachsen (Germany) and Ireland. Mit Helmut Peissl. In: Telematics and Informatics. Volume 27 Issue 2. May 2010

Potentiale and Widersprüche. Jury Statement zum Prix Ars Electronica 2010 in der Kategorie “Digital Communities”. Mit Davd Sasaki (US), Isaac Mao (CN), Martin Richartz (DE), Aram Bartholl (DE). Katalog zum Prix Ars Electronica. Linz 2010.

Ein neuer Fonds für den sogenannten „Nichtkommerziellen Rundfunk“ soll die Not bei Freien Radios und Community TV lindern. In: Versorgerin. Nr. 84. Linz 2009.

Kulturarbeit muss sinnlos sein. In: KUPF Zeitung. Nr. 132. Linz 2009.

Der Nichtkommerzielle Rundfunk schiesst ins Kraut. In: KUPF Zeitung. Nr. 131. Linz 2009.

In einem Land des nichtkommerziellen Rundfunks. Zum Vorschlag der Medienförderung 2010. In: KUPF Zeitung. Nr. 130. Linz 2009.

Verhaltene Freude. Offene Fragen. Mit Markus Schennach. In: Kulturrisse. Nr 3. Wien 2009.

Gehen Sie nicht in die Abseitsfalle! Otto Tremetzberger empfiehlt den Initiativen am Land, sich auch diesmal von der Ausschreibung zum KUPF IT nicht aus dem Konzept bringen zu lassen.  In: KUPF Zeitung. Nr. 128. Linz 2008.

Damit lokale Inhalte ins Fernsehen kommen! Mit Stefan Haslinger. In: KUPF Zeitung. Nr. 128. Linz 2008.

Wo noch nicht viel ist, kann noch vieles werden. Radio FRO, ein Handlungsreisender in Sachen Freies Radio. In: 10 Jahre Radio FRO. Linz 2008.

Äpfel, Birnen und Subventionskaiser. In: KUPF Zeitung. Nr. 114. Linz 2008.

Community Medien in Europa. Mit Helmut Peissl. In: Nichtkommerzieller Rundfunk  in Österreich und Europa. Judith Purkarthofer, Petra Pfisterer, Brigitta Busch, Helmut Peissl, Otto Tremetzberger. Schriftenreihe der Rundfunk undTelekom Regulierungs-GmbH. Band 3. Wien 2008.

Knackwatschn. (Anonymisierter Beitrag) In: KUPF Zeitung. Nr. ? 2007.

Brilliante rede Karl- Heinz! In: KUPF Zeitung. Nr. 120. Linz 2007.

Ein erster Blick über den Zaun am Feld von Kunst und Kultur. Von Schnittstellen, Grenzziehungen und Durchlässigkeiten. In: KUPF Zeitung. Nr. 119. Linz 2006.

In einem Land der Freien Radios. In: KUPF Zeitung. Nr. 117. Linz 2006.

Trampelpfade, Holzwege, Gipfelstürme, Schmeicheleien: Das Dilemma der KUPF mit den Mitgliedervereinen. In: 1986 – 2006: 20 Jahre KUPF! Eine herrausragende und ausgewogene Darstellung der Kulturplattform Oberösterreich, ihrer Geschichte sowie ihrer wichtigsten Themen und Widersprüche. Verfasst von den besten AnalytikerInnen des Landes ob der Enns. Linz 2006.

Alte Hasen, aber auch neue Gesichter: Mühlviertler Kulturinitiativen und Jugendzentren bespielen das Freie Radio Freistadt und rücken auch sonst näher zusammen. Mit Harald Freudenthaler, Simone Boria, Sarah Satzinger. In: KUPF Zeitung. Nr. 116.  Linz 2006.

CONTRIBUTE TO WHAT YOU HEAR! Reactors for Open Media. A two-way Media Experience Crossing the Border to the Czech Republic. Mit Rudolf Danielczyk. Masterthesis. SMBS/ICCM. Salzburg 2005.

FR 107,1 – A pioneering Project at the Center of Europe. In: CONTRIBUTE TO WHAT YOU HEAR! Salzburg 2005.

An Actual Paradigma? Every Receiver as a Transmitter. In: CONTRIBUTE TO WHAT YOU HEAR! Salzburg 2005.

The Arise of New Voices – Every Citizen as a Journalist. In: CONTRIBUTE TO WHAT YOU HEAR! Salzburg 2005.

A Changing Media Environment. In: CONTRIBUTE TO WHAT YOU HEAR! Salzburg 2005.

Greifbare Gegenspieler und trojanische Pferde. In: Heller: Beiträge gegen monokulturelle Alltagserscheinungen. Die Nullnummer. Linz 2005.

Matrix der logischen Entwicklung. In: KUPF Zeitung. Nr. 113. Linz 2005.

Medienstadt Linz? Mit Gabriele Kepplinger. In: Versorger. Nr. 64. Linz 2004.

Linz ist keine Medienstadt. in: Versorger. Nr. 64. Linz 2004.

Collaborative Broadcasting: Models of Technological Innovation for Tactical Media. Mit Veronika Leiner. In: TIMESHIFT- THE WORLD IN 25 YEARS. Hrsg. v. Gerfried Stocker u. Christine Schöpf. Linz 2004.

Freie Frequenzen. In: KUPF Zeitung. Nr. …  Linz 2003.

Sanierung abgeschlossen – Von den Finanzen zu den Inhalten. In: Versorger. Nr. 60. Linz 2003.

Towards a Society of Control: New Digital Standards and its Impact on Freedom of Information, Current Consequences and Strategies for an Independent Public Sphere. In: CODE – THE LANUAGE OF OUR TIME. Hrsg. v. Gerfried Stocker u. Christine Schöpf. Linz 2003.

Information, die man sich leisten kann. Digitale Standards und Informationsfreiheiten in der Infosphäre. In: CODE – THE LANUAGE OF OUR TIME. Hrsg. V. Gerfried Stocker u. Christine Schöpf. Linz 2003.

Schnittstellen schaffen. Polyethnische Medien und kulturelle Verschiedenheit. Mit Alexander Baratsits. In: Verstärker. Linz September 2002.

Erfolgreich in die Zukunft: Weiterhin fehlen aber wesentliche Rahmenbedingungen. Mit Alexander Baratsits. In: Versorger. Nr. 58. Linz 2002.

Welser Vielfalt. Grenzen des Kommerzes. In: Versorger. Nr. 59. Linz 2002.

Creating Interfaces. Polyethnic Media and Cultural Diversity. Mit Alexander Baratsits. In:  UNPLUGGED: ART AS THE SCENE OF GLOBAL CONFLICTS. Hrsg. v. Gerfried Stocker u. Christine Schöpf. Linz 2002.

Aufbau von Schnittstellen. Polyethnische Medien und kulturelle Verschiedenheit. Mit Alexander Baratsits. In:  UNPLUGGED: ART AS THE SCENE OF GLOBAL CONFLICTS. Hrsg. v. Gerfried Stocker u. Christine Schöpf. Linz 2002.

Region.Kultur.Identität. In: Otto Tremetzberger, Wolfgang Götz, Roland Gruber, Elke M. Hinterholzer, Leo Saftic, Eva Winkler-Ebner: [cuco]: ein Projekt zur Förderung der Kultur- und Regionalentwicklung. Masterthesis am ICCM/JKU. Linz 2001.

Kultur- und Regionalentwicklung in der österreichischen Kulturpolitik (Bund). In: Otto Tremetzberger, Wolfgang Götz, Roland Gruber, Elke M. Hinterholzer, Leo Saftic, Eva Winkler-Ebner: [cuco]: ein Projekt zur Förderung der Kultur- und Regionalentwicklung. Masterthesis am ICCM/JKU. Linz 2001.

Drei Jahre On Air. In: Verstärker. November/Dezember. Linz 2001 .